Liefer- und Versandkosten

Wer ist Ihr Vertragspartner?

Ihr Kaufvertrag kommt mit Wolfgang Spari, (in Folge Bullseye.at genannt), Hauptplatz 46, 8570 Voitsberg, Austria zustande.

Tel: +43 (0) 3142 23047
Fax: +43 (0) 3142 230478
Mobil: +43 (0) 664 / 1056744
E-Mail: office@bullseye.at

Wie kommt der Vertrag zu Stande

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte EMail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Wie können Sie bestellen?

Bestellungen über das Internet. Wir haben Ihnen einen Warenkorb eingerichtet, den sie mit Produkten aus unserem Angebot füllen können. Wenn Sie einen Artikel angeklickt haben, können Sie dieses Produkt zu Ihrem Warenkorb hinzufügen und die Bestellung abschicken.

Verfügbarkeitsvorbehalt

Soweit wir nach Eingang Ihres Antrages auf Vertragsabschluss feststellen, dass das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist, sind wir berechtigt, Ihnen entweder innerhalb einer zweiwöchigen Frist die Ware zu liefern oder vom Vertrag zurückzutreten. Bereits erhaltene Zahlungen werden wir umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag durch einen Vertragsteil erstatten.

Preise

Sollte sich bei Bullseye.at ein Fehler oder eine Unvollständigkeit bei Produktangaben oder bei Preisen eingeschlichen haben, behalten wir uns ein Recht zur Korrektur vor. Bullseye.at wird in einem solchen Fall den Kunden umgehend nach Erkennen des Fehlers bzw. der Änderung über die neuen Angaben informieren. Der Kunde kann dann entweder den Auftrag nochmals bestätigen oder Bullseye.at kann vom Vertrag zurücktreten.

Alle Preisangaben auf unserer Homepage verstehen sich inklusive der zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültigen Mehrwertsteuer.

Versandkosten:

Unsere Versandkosten richten sich nach den im Moment gültigen Versandpreisen der österreichischen Post AG. Die Versandkosten werden nach dem Gesamtgewicht der bestellten Waren berechnet.
Die Lieferung erfolgt als versichertes Paket (in Höhe von EURO 510,--) über den Postversand der österreichischen Post AG.

Bei Lieferung unserer Produkte in das Nicht-EU Ausland werden etwaige Gebühren, Zölle oder Steuern gesondert verrechnet.

Bezahlen nach Wunsch

Vorauskasse:

Überweisen Sie bitte den Gesamtbetrag inkl. Versandkosten auf unsere Bankverbindung:
Raiba Voitsberg
BLZ: 38487
Kto-Nr.: 1087279

Für Überweisungen aus dem Ausland verwenden Sie bitte:
IBAN: AT133848700001087279
BIC: RZSTAT2G487

Sobald das Geld auf unser Konto eingegangen ist wird die Ware an Sie geliefert.

Kreditkarte bzw. PayPal
Zahlen Sie ganz einfach und unkompliziert über PayPal mit Ihrer Kreditkarte.

Nachnahme
Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 3,80 Euro als Kosten an.

Barzahlung
Sie bezahlen in unseren Geschäftslokal Bar oder mit Bankomat.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9:30 - 13:30 Uhr
Samstag: 10:00 - 13:30 Uhr

Adresse:
Bullseye - Perschlerstrasse 24 - 8570 Voitsberg

Sofortüberweisung:
Zahlen Sie einfach mittels Kredikarte oder Banküberweisung mittels dem integrierten Zahlungsmodul der Sofortüberweisung Klarna Group

Lieferung

Vorbehaltlich der Selbstbelieferung wird Bullseye.at für eine schnelle Lieferung Sorge tragen. Sollte nur ein Teil der Bestellung nicht sofort lieferbar sein, werden die restlichen Waren ohne Berechnung von Versandkosten nachgeliefert.

Rücktrittsrecht

Kunden, die den Vertrag mit Bullseye.at als Unternehmer schließen, haben kein Rücktrittsrecht gemäß § 5e KSchG. Die folgende Belehrung gilt nur für Verbraucher.

Wenn Sie den Vertrag mit Bullseye.at als Verbraucher abschließen, können Sie vom Vertrag innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen schriftlich (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit der Ablieferung der Ware beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung oder der Ware.

Ist Bullseye.at ihren Informationspflichten nach § 5d Abs. 1 und 2 KSchG nicht nachgekommen, beträgt die Rücktrittsfrist drei Monate ab dem Tag des Eingangs der Ware bzw. bei Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Kommt Bullseye.at ihren Informationspflichten innerhalb dieser Frist nach, so beginnt mit dem Zeitpunkt der Übermittlung der Informationen die genannte Frist von 14 Werktagen zur Ausübung des Rücktrittsrechts.

Die Rücktrittserklärung ist zu richten an:
Bullseye.at
Perschlerstrasse 24
8570 Voitsberg
Fax: +43 (0)3142 23047
Steiermark
Österreich
E-Mail: office@Bullseye.at

Rücktrittsfolgen
Der Verbraucher hat nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu bezahlen.

Die Rücksendeadresse lautet:
Bullseye.at
Perschlerstrasse 24
8570 Voitsberg
Steiermark
Österreich

Bullseye.at erstattet Ihnen Zug um Zug gegen Rücksendung der Ware bereits geleistete Zahlungen. Der Verbraucher hat nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu bezahlen. Der Verbraucher hat nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu bezahlen.

Ist die Rücksendung der Ware unmöglich oder untunlich, müssen Sie Bullseye.at den Wert der Ware vergüten, soweit Sie aus der Ware einen klaren und überwiegenden Vorteil ziehen. Haben Sie die Ware benützt, schulden Sie Bullseye.at außerdem ein angemessenes Entgelt für die Benützung und eine Entschädigung für die aufgrund der Benützung eingetretene Wertminderung.

Ausschluss des Rücktrittsrechts

Ein Rücktrittsrecht besteht nicht

•bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind
•bei Verträgen über Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind
•bei Verträgen über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, wenn die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind
•in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen

Geschäftsbedingungen

Es gelten stets die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.